19.01.2012

Verkehrsunfall B101

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Gehringswalde
  • FFW Schönbrunn
  • DRK mit RTW
  • Polizei

Die FFW Großolbersdorf wurde Donnerstag Vormittag zu einem Verkehrsunfall auf der B101 gerufen. Ein Bus des Regionalverkehrs war in den Straßengraben gerutscht. Beim Eintreffen der FFW Großolbersdorf hatten die Insassen den Bus bereits über eine Seitenscheibe verlassen. Nach kurzer Rücksprache mit dem Einsatzleiter rückte das LF10/6 der FFW Großolbersdorf wieder ab.

Bildquelle: Freie Presse

25.02.2012

Einlauf Brandmeldeanlage

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hohndorf
  • FFW Zschopau
  • FFW Krumhermersdorf

Einlauf Brandmeldeanlage im Seniorenzentrum Zschopau. Nach Lageerkundung der Feuerwehr Zschopau und Nichtbestätigung eines Ernstfalles – Einsatzabruch für FFW Hohndorf, Krumhermersdorf und Großolbersdorf!

29.04.2012

Brandeinsatz

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf

Zu einem Baumbrand wurde die Feuerwehr Großolbersdorf am Sonntagmittag alarmiert! Beim eintreffen des LF10/6 stand ein Baum in Flammen und ca. 8 qm Feldwegrand. Die Brandstelle wurde mittels Schnellangriffseinrichtung und Schaum abgelöscht, so konnte ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindert werden.

30.04.2012

Verkehrunfall B174

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hohndorf
  • FFW Zschopau
  • DRK mit RTW
  • Polizei

Die FFW Großolbersdorf wurde Dienstag Vormittag mit zu einem Verkehrsunfall auf der B 174 gerufen. Zwei Pkw waren frontal zusammengestoßen. Nach kurzer Rücksprache mit dem Einsatzleiter der FFW Zschpau rückte die FFW Großolbersdorf wieder ab, die verletzten Personen waren bereits den Rettungsdienst übergeben.

20.07.2012

Einlauf Brandmeldeanlage

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hohndorf
  • FFW Zschopau
  • FFW Krumhermersdorf

Einlauf Brandmeldeanlage im Seniorenzentrum Zschopau. Nach Lageerkundung der Feuerwehr Zschopau und Nichtbestätigung eines Ernstfalles – Einsatzabruch für FFW Hohndorf, Krumhermersdorf und Großolbersdorf.

05.08.2012

Einlauf Brandmeldeanlage

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hohndorf
  • FFW Zschopau
  • FFW Krumhermersdorf

Einlauf der Brandmeldeanlage im Klinikum Mittleres Erzgebirge in Zschopau. Einsatzabbruch durch die Leitstelle kurz nach der Alarmierung.

18.08.2012

Brandeinsatz

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hohndorf

Kleinbrand am Straßenrand an der Dorfstraße. Die Schadstelle wurde von der FFW Hohndorf abgelöscht. Einsatzabbruch für die FFW Großolbersdorf.

10.09.2012

Brandeinsatz

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hilmersdorf
  • FFW Geringswalde
  • FFW Wolkenstein

Gemeldet wurde ein Brand bei einem Holzverarbeitungsbetrieb. Die Kameraden sicherten unter Atemschutz die Öffnung eines Spänebunkers ab. Des Weiteren wurde der Bunker auf Glutnester durchsucht, diese bestätigten sich aber nicht.

30.09.2012

Brandeinsatz-Flächenbrand

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf

Zu einem Flächenbrand wurde die Feuerwehr Großolbersdorf am Sonntag Nachmittag alarmiert! Beim Eintreffen des LF10/6 stand eine große Fläche des Stoppelfeldes mit angrenzenden Sträuchern in Flammen. Die Brandstelle wurde mittels Schnellangriffseinrichtung und Feuerpatschen bekämpft, somit konnte eine weiteres Ausbreiten und ein Übergreifen des Brandherdes auf das benachbarte Waldstück verhindert werden.

07.10.2012

Brandeinsatz

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Großrückserswalde
  • FFW Niederschmiedeberg
  • FFW Mauersberg
  • FFW Marienberg
  • FFW Mildenau
  • FFW Grumbach
  • FFW Arnsfeld
  • FFW Deutschneudorf
  • FFW Olbernhau
  • FFW Annaberg
  • FFW Jöhstadt
  • FFW Satzung
  • FFW Schönbrunn
  • FFW Wolkenstein
  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Pockau
  • Kreisbrandmeister
  • DRK
  • Polizei

Am Sonntagmorgen wurde FFW Großolbersdorf zu einem Brand ins DKK Altwerk nach Niederschmiedeberg nachalarmiert. Die Kameradinnen und Kameraden lösten die FFW Großrückerswalde ab, die schon seit der Nacht im Einsatz war. Die FFW Großolbersdorf ging unter Atemschutz zur Bandbekämpfung vor. Des weiteren wurde Schaummittel zur Brandbekämpfung bereit gestellt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Großrückerswalde übernahmen wiederum am Abend den Brandabschnitt.

Bildquelle: Freie Presse

26.10.2012

Verkehrsunfall B101

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hilmersdorf
  • FFW Gehringswalde
  • Rettungsdienst, Notarzt
  • Polizei

Auf der B101 in Hilmersdorf ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem PKW und einem Traktor. Der Fahrer des PKW wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Großolbersdorf unterstützte die örtlichen Feuerwehren beim Retten der Person, dabei mussten Leitplanken entfernt werden. Nachdem die verletzte Person dem Rettungsdienst übergeben wurde, konnte das LF 10/6 Großolbersdorf wieder abrücken.

13.11.2012

Einlauf Brandmeldeanlage

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hohndorf

Einlauf der Brandmeldeanlage im MZ-Werk Hohndorf – Fehlalarm.

25.11.2012

Einlauf Brandmeldeanlage

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hohndorf

Einlauf der Brandmeldeanlage im MZ-Werk Hohndorf – Fehlalarm.

29.11.2012

Schneebruch S228

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hopfgarten

Durch starken Schneefall lagen Äste und Bäume auf der Straße. Um Unfälle und Behinderungen zu vermeiden mußte die Straße gemeinsam mit der FFW Hopfgarten beräumt werden.

30.11.2012

Schneebruch K8170

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf

Durch starken Schneefall lagen Äste und Bäume auf der Straße. Um Unfälle und Behinderungen zu vermeiden musste die Straße beräumt werden.

01.12.2012

Einlauf Brandmeldeanlage

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hohndorf

Einlauf der Brandmeldeanlage im MZ-Werk Hohndorf – Fehlalarm.

05.12.2012

Einlauf Brandmeldeanlage

Eingesetzte Kräfte:

  • FFW Großolbersdorf
  • FFW Hohndorf

Einlauf der Brandmeldeanlage im MZ-Werk Hohndorf – Fehlalarm.